RNG
  • slide
  • slide

Moderne Büroflächen im energieeffizienten Passivhaus

ca. 2.592 qm · teilbar ab ca. 304 qm Heidelberg

Bahnhof

Neubau

Hoher Ausbaustandard

Tiefgarage

Top-Konditionen

Das im Jahr 2013 erbaute Bürogebäude "Stadttor" liegt am östlichen Eingang der Heidelberger Bahnstadt. Die Gebäude in der Bahnstadt zeichnet eine energieeffiziente und nachhaltige Passivhausbauweise aus. Neben der nachhaltigen Bauweise besticht das "Stadttor" durch sein klares, prägnantes Gebäudedesign.


Daten


Adresse: Langer Anger 3-5, 69115 Heidelberg

Objektart: neuwertiges Bürogebäude

verfügbare Flächen: ca. 2.592 qm, teilbar ab ca. 304 qm

Bezug: ab sofort

Energieausweis: Bedarfsausweis, Endenergieverbrauch Wärme 42,5 kWh/(qm*a), Endenergieverbrauch Strom 27,2 kWh/(qm*a)

Mieterprovision: mieterprovisionsfrei


Ausstattung

Autobahn
Bahnhof
ÖPNV
Hotels
Gute Nahversorgung
Neubau
Hoher Ausbaustandard
Flexible Grundrisse
Tiefgarage
Kühlung
Hohlraumboden
EDV-Verkabelung
barrierefrei
Personenaufzug
Beleuchtungskonzept
Sonnenschutz
Energieausweis

Preise

Kaltmiete: ab 11,00 €/qm

Nebenkostenvorauszahlung: 2,00 €/qm

Stellplatz Tiefgarage (Normal): 90,00 €/Stk.

Stellplatz Tiefgarage (Doppelparker): 70,00 €/Stk.

Die Konditionen gelten jeweils monatlich, zzgl. der gesetzlich gültigen Umsatzsteuer von derzeit 19%.


  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Die neuwertige Gewerbeimmobilie "Stadttor" verfügt über helle, gut geschnittene Büroflächen und modernste Ausstattung und Technik inkl. EDV-Verkabelung (CAT 7) über Bodendosen, außenliegendem, elektrischem Sonnenschutz, raumweise steuerbar, bodentiefen Fenstern, bildschirmarbeitsplatzgerechter Beleuchtung. Ein Personenaufzug befindet sich im Gebäude. Vor dem gebäude laden großzügige begrünte Außenanlagen zum verweilen in der Pause ein.

Insgesamt können ca. 2.590 qm Büroflächen angemietet werden.

Die Mietflächen teilen sich folgendermaßen auf:

ca. 592,20 qm im Erdgeschoß

ca. 848,61 qm im 1. Obergeschoß

ca. 847,87 qm im 2. Obergeschoß

In der hauseigenen Tiefgarage stehen ausreichend Stellplätze (teilw. Doppelparkersysteme) zur Verfügung.

Die Bahnstadt am Hauptbahnhof gilt als aufstrebender Business-Standort für Wissenschaft, Entwicklung und Bildung. Kurze Wege und eine optimale Infrastruktur zeichnen das neue „Wissensquartier“ aus. Der Hauptbahnhof ist innerhalb weniger Minuten fußläufig zu erreichen. Eine Buslinie (via Hbf) hält vor dem Gebäude. Über die Speyerer Straße ist der Anschluß an die A5 in wenigen Fahrminuten erreicht.